1a p m

Anne McGuire, Gesangpädagogin

Nach Abschluss meines Gesangsstudiums in St. Louis, USA mit dem „Master of Music in Vocal Performance“ und weitere Studien in New York und Washington, DC kam ich 1985 nach Deutschland.  Das Stadttheater Koblenz war meine erste Station. Von 1988-2000 war ich Ensemblemitglied am Freiburger Theater, wo ich sowohl im Opernchor als auch solistisch tätig war. 

Schon in meiner Studienzeit habe ich mit dem Unterrichten begonnen, weil es mich schon immer fasziniert hat, wie sich die menschliche Stimme entwickeln lässt und welches Potential in jeder Stimme und in jedem Mensch steckt.  Obwohl ich als ausgebildete Opernsängerin den klassischen Gesang liebe, liegt mir den Musical Gesang und seine besonderen Technik auch sehr am Herzen.  Dafür habe ich Fortbildungen in den USA bei Robert Edwin (New Jersey) und Jeannie Lovetri (New York) absolviert und arbeite seit über 20 Jahren mit Schüler/innen auch in dieser Stilrichtung.

Die Gesangspädagogik ist nur ein Teil meiner Arbeit. An der Schule Birklehof in Hinterzarten, wo ich von 2001-2011 Gesang unterrichtete, führte ich Regie bei Musiktheater Projekte („Fame“, „Die Bettleroper“, „Der kleine Horrorladen“ u.a.).  2011 absolvierte ich die zweijährige Grundausbildung zu Spielleiter/in am Theater Pädagogisches Institut SpielRaum in Freiburg.  Mein Ziel ist es, Singenden aller Stilrichtungen und Niveaus szenische Arbeit als Technik zur Verbesserung des Ausdrucks und der Bühnenpräsenz näher zu bringen.

Natürlich bin ich auch selber noch als Sängerin aktiv, soweit es zeitlich möglich ist, und habe früher fast alles von Renaissance-Madrigalen  bis zum Musical Lieder auf der Konzertbühne zum Besten gegeben.  Von 2008-2016 wirkte ich beim Ensemble „MusicBox4Kids“ in mehreren interaktiven Produktionen für Schulkinder mit.  Seit 2009 singe ich im Vokalensemble „Les Voyelles“, das mehrmals im Jahr Konzerte mit ungewöhnlichem klassischem Repertoire für Frauenstimmen aufführt.

 

Direkter Kontakt: Cantiamo! +49 (0)761 / 37 0 14; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!